Mirjam Odermatt

Nach über 20 Jahren  Tätigkeit als schulische Heilpädagogin an der öffentlichen Schule in verschiedenen Kantonen, wuchs in mir der Wunsch einer grundlegenden Veränderung.  Durch einen Skiunfall mit einer Wirbelverletzung habe ich viele Heilmethoden kennengelernt. So bin ich über die Traumaarbeit nach Peter Levine zur Biodynamischen Craniosacral Therapie gelangt. Diese beiden Werkzeuge  faszinieren mich jeden Tag aufs Neue und ich bin dankbar,  täglich mit meinen Händen und Worten, Menschen in schwierigen Situationen zu begleiten.

 

Ausbildungen

  • Dipl. Kindergärtnerin
  • Dipl. Schulische Heilpädagogin
  • Low Vision Trainerin
  • 2011 Abschluss in Somatic Experiencing (SE) nach Perter Levine, Zentrum für innere Ökologie, Zürich
  • Seit 2011 SE- Practitioners
  • 2014 Abschluss in Craniosacral Therapie, am Da-Sein-Institut, Winterthur
  • eingene Praxis seit 2013

 Weiterbildungen

  • Behandlungen bei Stress und  Burnout Syndrom  ( Da Sein Winterthur )
  • Craniosacralbehandungen bei Babys ( Polarity Institut Zürich )
  • Globale Hohe Aktivierung bei Peter Levine ( Somatic Experiencing )
  • Traumaspezifische verbale Begleitung in der Craniosacraltherapie
  • Babybehandlungen bei Kaiserschnitt ( Da Sein Institut Winterthur )
  • Was geht wenn nichts mehr geht? ( Quintamed Winterthur )
  • Grundkurs zur Sterbebegleitung ( Caritas Zürich )
  • Schleudertrauma ( Da Sein Institut )
  • Baby und Kinderkurs mit Bhadrena Tschumi Gemin (ICSB International Institut Craniosacral Balancing)
  • Babybehandlungen bei schreienden Kindern (Da Sein Institut)
  • Peter Hess Klangschalenmassage I
  • Viszerale Dynamiken (Da Sein Institut)
  • TRE Trauma Relaesing Exercises ( Da Sein Institut)